Hessen faiändert

26.-31. Juli: Ausstellung “ Hessen fairändert. Globaler Blick – Lokales Handeln“

täglich von 11- 19 Uhr

Wie können wir in Frieden und Freiheit, in einer geschützten Umwelt ohne Armut und Hunger leben? In Hessen gibt es zahlreiche Initiativen, die sich mit dieser Frage beschäftigen und aktiv werden. Denn unser Handeln bestimmt nicht nur unser eigenes Leben. Wie wir uns ernähren, was wir kaufen, welche Politik wir betreiben und welche Gesetze wir verabschieden, wirkt weit über Hessen hinaus.

Dieser Zusammenhang, vom globalen Blick und lokalem Handeln, steht im Zentrum der Ausstellung „Hessen fairändert“. Sie stellt Menschen vor, die sich für den Fairen Handel, Geschlechtergerechtigkeit, Frieden oder den Klimaschutz einsetzen, Menschen, die sich fragen, wie es geht, das Gute Leben und wie wir alle verantwortlich handeln können. Das macht Lust auf eigenes Engagement – in der Stadt und auf dem Land. Hessenweit. Direkt vor der Haustür.

Samstag, 7. Mai 2022 10 Uhr Kräuterspaziergang mit Annette Grötecke

Der Frühling ist da! Und lockt mit seinen zarten Kräutern. Welche wir im frühen Mai schon finden und wofür wir sie nutzen können, das wird uns Annette Grötecke auf einer kleinen Wanderung erzählen. Sie ist Kräuterfrau und macht seit vielen Jahren Kräuterwanderungen in Nordwaldeck.
Im Anschluss an die Wanderung wollen wir gemeinsam gesammelte Kräuter zu einer Tinktur weiterverarbeiten. Dazu bringt sich bitte jede*r ein kleines Schraubgläschen mit sowie ein Körbchen für die Kräuter, die du sammeln möchtest.
STARTPUNKT: Falkenhof, Am Kirchpfad 3 in Korbach-Strothe
Anmeldung über Mail an:  mi.interthal@posteo.de
Die Wanderung wird von der plastikfrei-Initiative finanziert. Lediglich für die Herstellung der Tinktur ist ein Obulus von 1 Euro zu zahlen.